Absage Martinsumzüge 2020

Aus gegebenem Anlass unter den Bedingungen die uns die Pandemie abverlangt, kann in diesem Jahr kein Martinsumzug in der Kernstadt und unseren Stadtteilen durchgeführt werden. Die Grundschule und auch unsere Kindergärten werden mit der entsprechenden Anzahl Martinswecken beliefert um den Kindern auch zu zeigen das wir an sie denken und unsere Kultur & Brauchtumswerte keinesfalls vernachlässigen wollen. Dies geschieht ebenso mit der Unterstützung unserer Ortsvorsteher in unseren Stadteilen für Jung und Alt nach Brauch vor Ort.

Coronabedingt wird es auch keine Gräbersegnung auf dem Friedhof Wehrbüsch und den Friedhöfen der betroffenen Stadtteile wie gewohnt geben, allerdings werden die hauptamtlichen Seelsorger in Stille alle Friedhöfe besuchen und jedes Grab segnen.

Am Volkstrauertag werden wir mit einer kleinen Abordnung in Stille auch die Kranzniederlegung im Gedenken durchführen. Der uns bekannte bisher übliche Rahmen entfällt leider.
Entwicklungsbedingte Änderungen versuche ich möglichst aktuell mitzuteilen. Hierzu verweise ich auf die Internetseite der Stadt Daun unter Daun.de

Bleiben Sie gesund!

Herzlichst,
Ihr Friedhelm Marder
Stadtbürgermeister